Artikel

Viagra und Alkohol - wie sicher und gerechtfertigt ist eine solche Kombination

Für Männer mit geschwächter Potenz ist es schwierig, das Selbstvertrauen aufrechtzuerhalten. Selbst die Verwendung von Arzneimitteln, die eine stabile Erektion wiederherstellen, trägt nicht immer zur Wiederherstellung des normalen Selbstwertgefühls bei. Die unbewusste Erwartung eines Versagens veranlasst die Vertreter des stärkeren Geschlechts, nach zusätzlichem Hilfsmittel zu suchen und meistens ist dies Alkohol. Weiter Lesen »

Was die Potenz erhöht: effektive Ratschläge für jeden Mann

Es wird angenommen, dass die männliche Potenz hauptsächlich vom Alter abhängt. Der sexuelle Ton ist im Alter von 19 bis 22 Jahren am höchsten und beginnt nach 35 Jahren stetig abzunehmen. Aber es gibt oft Ausnahmen: ältere Mitglieder des stärkeren Geschlechts, die sexuell aktiv sind, und junge Männer, die Probleme im Bett haben. Warum passiert dies? Weiter Lesen »

Top 4 der wirksamsten Potenzpillen. Was bestimmt die Chancen auf eine Erektion

Mindestens einmal im Leben hat jeder Man sexuellen Funktionsstörungen unterschiedlicher Art. Dabei spielt das Alter keine Rolle - Erektionsstörungen können bei Männer im jungen als auch im hohen Alter entstehen. Die häufigsten Ursachen sind Stress, Depression, schlechte Gewohnheiten, Schlafmangel. Zum Glück bietet die moderne Medizin verschiedene Medikamente zur Potenzsteigerung. Weiter Lesen »

1 - 4 / 4

  • Lieferbedingungen
  • Sichere Bezahlung
  • Bezahlen
  • Persönliche Beratung